Malermeister Manuel Schröder nutzt in seinem Betrieb viele mobile Anwendungen, etwa das Raumaufmaß.

Kontakt:

Fläming Malerei
Leipziger Straße 109a
14929 Treuenbrietzen
Tel: 033 / 748291655
info@flaeming-malerei.de
www.flaeming-malerei.de

Manuel Schröder, Fläming Malerei, Treuenbrietzen

„Für die optimale Verwaltung sind alle Werkzeuge, Maschinen und die Firmenfahrzeuge mit NFC-Tags ausgestattet. Diese Aufkleber enthalten Chips, die sämtliche Infos zum Gerät oder Auto enthalten und per Smartphone ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind Übergaben und Ausleihen kinderleicht möglich. So wissen wir zu jeder Zeit, welches Gerät gerade wo von wem genutzt wird. Außerdem sind dort auch die Prüftermine hinterlegt. Meine Mitarbeiterin Katrin Friedrich kümmert sich darum. Wenn eine Reparatur zu teuer wird, schickt sie mir über WinWorker eine Aufgabe, dass besser ein neues Gerät angeschafft werden sollte. Die Tags in den Fahrzeugen können darüber hinaus auch zur Buchung von Fahrzeiten genutzt werden. Eine runde Sache! Über die bis dato im Projekt erfassten Stunden hole ich mir in der WinWorker Software oder auch mobil immer wieder eine Zwischenübersicht. Mir ist es wichtig zu sehen, wie es gerade läuft!“

Das Sanieren von alten und denkmalgeschützten Gebäuden ist ein Spezialgebiet für Manuel Schröder und sein dreizehnköpfiges Team. Sie haben schon so manches Schmuckstück aus dem Dornröschenschlaf geholt. Neubauten und Fassadendämmungen gehören ebenso zum Portfolio des Betriebs wie die komplette Raumgestaltung. Die Fläming Malerei kümmert sich um die Wünsche von privaten und gewerblichen Kunden sowie öffentlichen Auftraggebern. Sie ist Partner im Netzwerk „Mein Maler“, in dem sich deutschlandweit Malerbetriebe zusammengeschlossen haben.

Malermeister Pavel Reisch

Kontakt:

Malerbetrieb Reisch
Schulstraße 21
83395 Freilassing
Tel: 0176 / 81165479
info@pd-malermeister.de
www.pd-malermeister.de

Pavel Daj-Reisch, Malerbetrieb Reisch, Freilassing

„Alle unsere Aufträge und Anfragen werden mit WinWorker bearbeitet. In der Software sind die Funktionen prima verknüpft, so dass ich gleich aus dem Kundenstamm heraus Angebote oder Rechnungen erstellen kann. Schon nach einer kurzen Kennenlernphase der Software kannte ich die wichtigsten Funktionen und konnte meine Aufträge sicher bearbeiten. Mit dem Mobilen Raumaufmaß erstelle ich jetzt Aufmaße direkt auf der Baustelle. Die Ausschreibungstexte von msd-malerstammdaten.de nutze ich intensiv, dadurch spare ich drei Viertel der Zeit im Vergleich zu früher!“

Zusammen mit einem Mitarbeiter bietet Pavel Daj-Reisch sämtliche Malerarbeiten außen und innen. Außerdem liegen ein Schwerpunkt auf Fassadengestaltung und –reinigung und ein weiterer auf dekorativen Techniken wie Wandlasuren sowie Spachteltechnik auf Kalkbasis. Seine Auftraggeber kommen überwiegend aus dem privaten Bereich, aber auch gewerbliche Kunden wissen seine Arbeit zu schätzen. Zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Brandschutz-Beschichtung, Schimmelpilz-Sanierung und Asbest Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten machen ihn zu einem geschätzten Partner für besondere Projekte. Außerdem hat er erfolgreich die Prüfung zum Restaurator im Handwerk, Fachrichtung Gestaltung, absolviert.

Norma Loeben, Fachschule Berlin

Kontakt:

Wilhelm Ostwald Schule, Oberstufenzentrum Farbtechnik und Raumgestaltung Berlin
Immenweg 6
12169 Berlin
Tel: 030/90166700
loeben@wilhelm-ostwald-schule.de
www.osz-farbtechnik.de

Norma Loeben, Wilhelm Ostwald Schule, Oberstufenzentrum Farbtechnik und Raumgestaltung Berlin

„Damit sie als fertige Techniker gleich mit dem nötigen Know-how für die Betriebsorganisation starten können, lernen unsere Schüler das Arbeiten mit der WinWorker Software von Anfang an. Etwa 20 Prozent unserer Abgänger gehen in die Selbstständigkeit und bleiben WinWorker treu. Entscheidend dafür ist nicht zuletzt der gute Kundenservice, der auch uns sehr wichtig ist. Das Programm ist als fester Bestandteil der Abschlussprüfungen etabliert.“

Die Wilhelm-Ostwald-Schule ist als Oberstufenzentrum für Farbtechnik und Raumgestaltung in Verbindung mit der Staatlichen Fachschule für Farb- und Lacktechnik das Berliner Kompetenzzentrum in diesem Berufsfeld. Norma Loeben leitet und koordiniert seit Anfang des Jahres die Ausbildung der Techniker.

Frank Oswald, Geschäftsführer der Firma Adam Oswald

Kontakt:

Adam Oswald
Chauvignystraße 8
65366 Geisenheim
Tel: 06722 / 8234
Fax: 06722 / 71898
kontakt@adam-oswald.de
www.adam-oswald.de

Frank Oswald, Malerbetrieb Adam Oswald, Geisenheim

„Dieses Werkzeug muss das beste auf dem Markt sein. Eigentlich egal, was es kostet.“

Die Firma Adam Oswald besteht heute in der vierten Generation. Firmenchef Frank Oswald und seine 20 Mitarbeiter bieten ihren Kunden - zu 70% private Auftraggeber - ein breites Leistungsspektrum an.

Kontakt:

Metsch GmbH
Ringstr. 7a
82276 Adelshofen
Tel: 08146 / 1816
Fax: 08146 / 7817
info@malermetsch.de

Wolfgang Metsch, Malermeister Metsch GmbH, Adelshofen

„Ich brauche eine Software, die meine Arbeit unkompliziert unterstützt und mir wirklich Zeit spart. Daher kommt nur WinWorker in Frage.“

Neun Mitarbeiter sind überwiegend in Sachen Fassade und Wärmedämmung unterwegs. Der Betrieb bietet aber auch Innenraumgestaltung, Markisen/Rollos, Bodenbeläge und vieles mehr für überwiegend private Kunden.

Generationenübergreifend: Andreas Schmid (Foto oben, 3. v. l.) mit Familie und Team

Kontakt:

Malermeister Schmid
Brunnenstraße 10
56244 Sessenhausen
Tel: 02626 / 5677
andreas@malermeister-schmid.de

Andreas Schmid, Malermeister Schmid, Sessenhausen

„Mit der mobilen Zeiterfassung bin ich flexibler als früher, weil ich nicht mehr auf Wochenzettel warten muss, sondern die Arbeitszeiten täglich im System habe. So bekomme ich einen aktuelleren Überblick. Wichtig sind auch die vielen Möglichkeiten, die Arbeitszeitdaten auszuwerten. Ich kann nun schneller sehen, ob beispielsweise bei den Fahrzeiten Einsparpotenzial besteht. Dann kann ich künftige Baustellen noch besser koordinieren.“

Seit mehreren Generationen hat sich der Malerbetrieb Schmid aus Sessenhausen im Westerwald der hochwertigen Innenraum- und Fassadengestaltung verschrieben. Seit 2008 führt Malermeister Andreas Schmid den Betrieb seines Vaters Manfred weiter. Der Betriebsmanager im Handwerk und Raumdesigner ist mit seinem achtköpfigen Team vor allem für private Kunden im Einsatz. Eine Besonderheit: Zusätzlich erledigen sie Aufträge von verschiedenen Reedereien auf Schiffen in ganz Europa.

Malermeister und geschäftsführender Gesellschafter Christian John

Kontakt:

John GmbH
Gründleinsweg 1
96215 Lichtenfels
Tel: 09571 / 9738040
post@maler-john.de

Christian John, John GmbH, Lichtenfels

„Mit der Ressourcenplanung lassen sich die Kapazitäten unserer Mitarbeiter und auch der Firmenfahrzeuge passgenau auf die Projekte verteilen. Früher haben wir Excel-Listen geführt, doch das war letztlich immer noch recht chaotisch. Jetzt sind dank der Anbindung des Moduls an WinWorker immer alle Projekt- und Mitarbeiterdaten verfügbar, die Einteilung geht viel schneller von der Hand und ist dank farbiger Balken auch sehr übersichtlich. Die Arbeitszeiten werden bei uns von jedem Mitarbeiter mit dem Smartphone vor Ort gebucht – immer passend zu unseren Projekten.

Neben der mobilen Zeiterfassung nutzen wir auch gern die WinWorker Formulare. Sie werden in der Software individuell erstellt und auf die Smartphones oder Tablets unserer Mitarbeiter übertragen. Beispielsweise für Krankmeldungen oder die Meldung, dass eine Baustelle fertiggestellt ist. Sobald ein Formular ausgefüllt ist, erhalten sowohl die beteiligten Sachbearbeiter oder Meister als auch ich eine Info auf Rechner und Mobilgeräte. So weiß jeder zeitnah Bescheid. Bei großen Projekten erhalten sogar der Architekt und der Kunde eine automatische Meldung darüber. Und der Clou ist: Sobald dieser Projektstatus von mir bestätigt wird, ist das der Startschuss für die Rechnungsstellung. So bleibt nichts lange liegen!“

Die Wurzeln des Betriebs reichen ins Jahr 1875 zurück: Bei der John GmbH in Lichtenfels ist man stolz auf die lange Tradition, aber Innovationen gegenüber sehr aufgeschlossen. Unter den 30 Mitarbeitern von Malermeister Christian John gibt es für jeden Bereich Spezialisten: Malermeister, Malergesellen, gelernte Boden- und Parkettleger, Putzer und Trockenbauer. Die Gardinenabteilung wird von einer Näherin mit langjähriger Erfahrung geführt. Den Komplettservice für die Innenraumgestaltung schätzen Geschäftskunden ebenso wie private Auftraggeber.

Kontakt:

Fuchs Malerfachbetrieb GmbH & Co. KG
Bornstraße 11
61231 Bad Nauheim
Tel: 06032 / 347550
Fax: 06032 / 347551

Marc Fuchs, Malerbetrieb Fuchs, Bad Nauheim

„Mit WinWorker kann ich mein Büro besser organisieren. Die Software ist übersichtlicher und bietet mehr Funktionalität als meine vorherige Software!“

Sieben Mitarbeiter gehören zum Malerbetrieb Fuchs. Der Kundenkreis besteht zu über 50% aus Privatkunden. Die Arbeitsbereiche des Betriebs gehen von der Sanierung bis hin zur Wärmedämmung.

Uwe Walter, Uwe Walter Malerhandwerk, Dortmund

Kontakt:

Uwe Walter Malerhandwerk
Meinbergstraße 71
44269 Dortmund
Tel: 0231 / 42 78 57-05
Fax: 0231 / 42 78 57-09
www.uwe-walter-gmbh.de

Uwe Walter, Malerbetrieb Uwe Walter, Dortmund

„Wir wollen als Malerbetrieb stets beste Leistungen abliefern. Also brauchen wir auch die beste Software auf dem Markt!“

Der Malerbetrieb Uwe Walter GmbH wurde bereits zwei Jahre nach seiner Gründung 1993 als eine der 20 erfolgreichsten Existenzgründungen in Deutschland ausgezeichnet. Anfang 2010 bricht Uwe Walter in eine neue Ära auf. Das Unternehmen unterteilt sich fortan in drei Marken: Uwe Walter Malerhandwerk, Uwe Walter Raumkreationen und Uwe Walter Vital-Konzept kümmern sich um die wachsenden Ansprüche ihrer Kunden. Während Uwe Walter Malerhandwerk weiterhin den bautechnischen Part übernimmt, tritt Uwe Walter Raumkreation für alle kreativen Aufgaben an. Uwe Walter Vital-Konzept bedient alle Anliegen im Bereich Farbe und Gesundheit. Insgesamt arbeiten 22 Mitarbeiter für die Uwe Walter Malerhandwerk GmbH.

Sebastian und Danilo Hunger sind begeistert vom mobilen Raumaufmaß

Kontakt:

Komfortbau Hunger
Gehrnweg 11
71546 Aspach
Tel: 07191 / 907446
service@komfortbau-hunger.de

Danilo und Sebastian Hunger, Komfortbau Hunger, Aspach

„Schon in den Anfangsjahren unseres Betriebs haben wir uns für die WinWorker Software entschieden, mit der wir die gesamte Auftragsabwicklung stemmen. Wir haben unsere Organisation größtenteils an die Abläufe in der Software angepasst und sind mit ihr gewachsen. Sie unterstützt uns bei einer effizienten Planung, Vorbereitung und Durchführung unserer Baustellen. Ein Highlight ist das mobile Raumaufmaß: Was früher schriftlich noch mehrere Schritte in Anspruch genommen hatte und auch fehlerträchtig war, geht jetzt blitzschnell und spart uns damit nicht nur Zeit, sondern auch Geld!“

Hohe Qualität in ihrer Arbeit und in den organisatorischen Abläufen ist das Erfolgsrezept der Brüder Sebastian und Danilo Hunger. Sie bieten mit ihrer Firma Maler- und Stuckateurarbeiten sowie ganze Komplettsanierungen aus einer Hand. Mittlerweile setzt sich ihr Kundenstamm zu rund 60 Prozent aus öffentlichen Auftraggebern und Industriekunden sowie zu 40 Prozent aus privaten Kunden und Hausverwaltungen zusammen